Der "Gasthof zum Richter", zentral gelegen in Mühldorf am Tor zum Mölltal, ist ein traditioneller, schöner und neu renovierter Landgasthof.

Das Gebäude wurde 1746 erbaut und später erweitert. Damals wurden in diesem Gebäude die Gerichtsverhandlungen abgehalten, wodurch auch der Name "Zum Richter" abgeleitet wurde. Heute ist der "Gasthof zum Richter" ein Familienbetrieb, welcher bereits Gaststube seit 4 Generationen von der Familie Toprieser geführt wird. Seine Lage ist hervorragend inmitten der Tourismusregion Nationalpark Hohe Tauern.

Bericht eines Gastes:
Großes Tafeln zur Weihnachtszeit ist angesagt und heuer steht die Tafel im Mölltal, in Mühldorf, im Gasthof zum Richter. Der Gasthof befindet sich mitten im Ort, ein aufwändig renoviertes, repräsentatives Gebäude aus dem 18. Jahrhundert. Wir treten in ein wohnliches Gewölbe ein, mit meterdicken Mauern, Kachelofen und moderner Einrichtung. Der gut besuchte Barbereich - für Raucher - ist vom Speisesaal durch eine Glaswand getrennt.Die Tafel ist bereit, ich freue mich schon auf bodenständige Kärntner Spezialitäten, schlage die Karte auf und bin überrascht: statt Frigga und Ritschert stehen da Carpaccio, Surf 'n Turf, Königsgarnelen, Rumpsteak, Beef Tartare, Weinbergschnecken ... eine Speisekarte, wie man sie in der gehobenen internationalen Hotellerie erwarten würde. Das einzig Kärntnerische sind die Lieder, die die immer lustiger werdende Runde an der Bar im Nebenraum anstimmt. Jetzt bin ich aber wirklich gespannt, wie die Mölltaler Umsetzung dieses Anspruches schmeckt.Wir starten mit den Weinbergschnecken. Sie werden in klassischen Schneckentellern serviert, mit viel Knoblauch, Butter, Petersilie und in Streifen geschnittenem Toastbrot, genau richtig, um die Knoblauchbutter aufzutunken, nachdem die wunderbaren Schnecken vespeist sind. Ein ausgezeichneter Einstieg.Als Hauptspeise nehme ich das Beef Tartare. Es wird in einer vor- und einer hauptspeisentauglichen Portionsgröße angeboten und fertig gewürzt serviert, hervorragend abgeschmeckt, es gibt nichts zu verbessern. Meine Frau genießt vorzügliche Königsgarnelen mit Knoblauchbaguette, knackig gebraten, herzhaft gewürzt. Auch das Rumpsteak findet Anklang. Es ist gut abgelegen. rund vier Zentimeter dick geschnitten, sachkundig gebraten, saftig. Als Dessert gibt es Eispalatschinken, eine Riesenportion Vanilleeis mit einem Schüsselchen heißer Himbeeren als "Heiße Liebe" und gebackene Apfelspalten, alles wunderbar.Fazit: Der Gasthof zum Richter ist eine Empfehlung wert. Die Speisenauswahl ist sehr hochwertig und interessant, die Zubereitung sehr kompetent, das Service herzlich, die Atmosphäre offen und freundlich.
Quelle: http://www.restauranttester.at/gasthof-zum-richter.html

Ort zum Entspannen

Angenehme Wohlfühl-Atmosphäre zur Erholung bieten die gemütlichen Ein-, Doppel- und Mehrbettzimmer. Die Zimmer sind mit Dusche/WC und  Sat-TV  ausgestattet. Und jeder Tag beginnt mit Freundlichkeit und einem umfassenden Frühstücksbuffet mit Gaumenfreuden aller Art.

Zimmer Preise:

 

Zimmer mit Dusche/WC und SAT-TV:

Einzelzimmerzuschlag/Tag:

Aufzahlung für Halbpension/Tag:

Zuschlag für einmalige Übernachtung:

pro Person und Tag

33,00 €

5,00 €

(4 Gang Wahl Menu)  12,00 €

3,00 €

Region

Die Region Mölltal bietet unseren Gästen sowohl im Sommer als auch im Winter ein umfangreiches Freizeitangebot. Lernen Sie Ihr Urlaubsland Kärnten kennen und lieben.

Wandern, Radfahren, Nordic-Walking, Fischen oder einfach nur die  wunderschöne Landschaft des Mölltales genießen – bei uns bleiben keine Wünsche offen.

Unser Geheimtipp: Bei einer Wanderung auf die Mühldorfer Alm finden Sie den wohl einzigartigsten Getränkeautomaten dieser Region.

Die Kletterhalle am Ortsrand von Mühldorf - nur 3 Minuten von uns entfernt,  ist ein Treffpunkt für Jung und Alt und bietet sowohl einen speziellen Kinder-Kraxl-Bereich als auch ein tolles, abwechslungsreiches Routenangebot für Kletterfreaks an.

Der Glockner und der Alpen Adria Radweg mit seiner attraktiven Streckenführung durch das Mölltal führt direkt am Gasthaus zum Richter vorbei. Ausrasten, sich stärken oder übernachten, wir werden uns um Sie bemühen.

Für eine erfrischende Abkühlung sorgt das klare Wasser des in unmittelbarer Nähe liegenden Millstätter Sees. Eine Schifffahrt, ein Spaziergang oder ein köstliches Eis am Ufer des Sees runden einen erholsamen Tag in Kärnten ab.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten in unserer Region werden Groß und Klein begeistern.

Auch im Winter schätzten unsere Gäste die gute Lage unseres Gasthofes in unmittelbarer Nähe von 4 Schigebieten.

Das Goldeck, unser Hausberg mit der längsten schwarzen Abfahrt der Alpen, ist nur 15 km von Mühldorf entfernt. Den Mölltaler Gletscher, den Ankogel oder den Katschberg erreichen Sie mit dem Auto in ca 30 Minuten, wo Sie moderne Liftanlagen bis auf 3000 m Seehöhe bringen.

Selbstverständlich kommen auch Skitouren Begeisterte und Boarder im Winter in Kärnten auf Ihre Kosten und finden hier Ihr "Eldorado" in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Ob Langlaufen, Rodeln, Schlittschuhlaufen oder einfach nur wunderschöne Winterspazierwege, bei uns ist für jede(n), das Richtige dabei.

Genießen Sie das umfangreiche Angebot und lernen Sie den Winter in Kärnten von seiner schönsten Seite kennen.

Wir freuen uns, wenn wir Sie herzlich bei uns willkommen heißen dürfen.

Kontakt

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.